Bürgerstiftung

Eine Stiftung für Weingarten

Am 15.05.2013 wurde die Bürgerstiftung Weingarten/Württemberg von 76 Bürger/Innen gegründet und mit einem Kapital von 88.550,- € ausgestattet. Die beschlossene Satzung hat einen möglichst weiten Zweck von der Förderung von Kunst und Kultur, Heimatpflege und Brauchtum, Bildung, Erziehung und Sport, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit bis zur Hilfe von Menschen in sozialer Not der Stadt Weingarten, auf welche die Stiftung beschränkt wurde.

Als Vorsitzende wurden gewählt:
Martin Springer (Vorstand)
Rudolf Bindig (Stiftungsrat)

Bereits am 03.06.2013 hat das Regierungspräsidium Tübingen die Bürgerstiftung als rechtsfähig anerkannt. In einem Festakt am 29.07.2013 im Schmuzer-Saal des „Schlössle“ in Weingarten übergab Herr Regierungspräsident Hermann Strampfer die Stiftungsurkunde.
Das Finanzamt hat die Stiftung als gemeinnützig anerkannt. Der Vorstand der Stiftung hat sich eine Geschäftsordnung gegeben und Förderrichtlinien beschlossen.

Die Bürgerstiftung erreichen Sie unter
Abt-Hyller-Straße 5
88250 Weingarten,
Tel. 0751 – 76428 0
www.buergerstiftung-weingarten/wuerttemberg.de

Weitere Informationen zur Stiftung

Dokument 1: Auf gutem Weg – die Stiftung und Ihre Ziele
Dokument 2: Machen Sie mit! Warum Sie Gründungsmitglied werden sollten – und an wen Sie sich wenden können